*
Telefon
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

ANMELDUNG TÄGLICH MÖGLICH VON 8:00-19:00

 

 

 

Menu
blockHeaderEditIcon
Werdegang H1
blockHeaderEditIcon

WERDEGANG

1970 - 1979: BG und BRG Mürzzuschlag Reifeprüfung 1979 WS 1979/ 80: Beginn des Medizinstudiums an der KFU. Graz 
03.12.1985: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der KFU. Graz 
01.04.1986 - 30.09.1986: Ableistung des Präsenzdienstes 
01.02.1987 - 31.07.1987: Turnusarzt am UKH in Graz 
01.09.1987 - 31.12.1988: Turnusarzt an der chirurg. Abtlg. des LKH Hartberg 
01.01.1989 - 31.10.1989: Turnusarzt an der Abtlg. für innere Medizin im LKH Mürzzuschlag 
01.11.1989 - 31.10.1993: Facharztausbildung an der HNO Universitätsklinik Graz 
01.11.1993: Facharzt für Hals-, Nasen und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie; seither als Facharzt an der HNO - Univ. Klinik tätig 
1996: Onkologiebeauftragter der HNO Klinik 
1997: Prof.Alfred Kressner Preis für die Publikation: Endoscopic surgery of uni - and bilateral chonanal atresia 
15.03.1999: Verleihung der Lehrbefugnis zum Universitätsdozenten für Hals-, Nasen und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie 
2000: Neuroth Preis für: The minimally invasive approach of olfactory neuropblastoma, weiters Poster Preis d. 2000 International Head and Neck Cancer Congress in Shanghai als Co- Autor für Primary Carcinosarcoma of the parotid gland 
Juli 2000: Leiter des 3 Stockes der HNO Klinik in Graz
2004 - 2013: Primariat Leoben
2014: Universitätsdozent an der HNO-Klinik Graz

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontaktieren Sie uns!
 

Footer
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail